Tag zur freien Verfügung - Ausflüge im Auslandskurs

Was wird so gemacht am freien Tag im Auslandskurs?

Was bietet das Großarltal?

Hier die Bilder und kurze Beschreibungen unserer Familien mit Trainerteam:

 

- Die Patterson bei der "Sound of Music" Tour in Salzburg! Die 3 erfolgreichsten Filme aller Zeiten!

 

- Nach der 8 minütigen Auffahrt mit der Alpendorf Gondelbahn haben wir auf über 1800m in vier Erlebniswelten Geister gejagt, sind über den Geistersee gepaddelt und haben leckeren Kaiserschmarrn gegessen / Familie Kunsch

 

- Nach einem anstrengenden ersten Teil der FFH-Fußballschule konnten wir uns am heutigen freien Tag ausruhen. Leon als Trainer und Lloyd bei seiner 25. Teilnahme genossen den Sommertag mit Eltern und Bruder Luca beim Shoppen in St. Johann und dem anschließenden, abkühlenden Besuch der Kitzlochklamm - Familie Bergamos

 

- Mountaincart-Fahren in Werfenweng - Familie Gensen

 

- Mio und Leo haben sich für die neue Saison Fußballschule gekauft im Adidas Outlet & wir haben uns Salzburg angeschaut - Familie Bruschi und Hanke

 

- Nach dem Frühstück sind wir mit dem Auto Richtung Flachau losgefahren. In Wagrain-Kleinarl haben wir an der Talstation der Roten8 eine Runde Soccergolf gespielt. Nach einem Zwischenstop in Flachau waren wir zum Abschluss am Naturbadesee in Flachauwinkl und haben uns abgekühlt - Familie Gross

 

- Bummeln in Salzburg - Altstadt - Familie Suffa

 

- E-Trail-Park - Wir haben den freien Tag genutzt, um gemeinsam mit Noah und Corinna die E-Trail Strecke an der Zapfenhütte zu testen. Natürlich waren wir nicht alleine oben. Dort trafen wir Amir, Aaron und Diego mit Familie. Auch der kleine Lio hat sich aufs E-Bike gesetzt - Familie Landauer

 

- ebenfalls im E-Trail Park Toni und Karli

 

- Super Erlebnis für groß und klein inder Seisenbergklamm bei angenehmen Temperaturen für kleines Geld. Da stören auch die 75km Anfahrt nicht - Familie Altendorf

 

- Salzwelten Salzburg - Familie Müller

 

- Paragleiten - Familie Weerts

 

- 1.100 Höhenmeter mit dem E-Bike gestrampelt und den Kreuzkogel auf 2.010m erreicht - erst recht die Abfahrt war geil - Husti

 

Wir sehen Ihr habt den freien Tag genossen. Morgen gehts weiter mit der FFH-Fußballschule .....

 

 


| 01.08.2018