5. Tag Auslandskurs in Großarl 2019

Nach einem tollen freien Tag und genug Zeit zum Entspannen wurde es wieder Zeit das Trikot überzustreifen. Wie gewohnt, ging es um 9:45 Uhr zu Fuß zum Trainingsplatz. Auf dem Plan standen sieben Stationen. Angefangen von einer Spielform, weiter zu einer Zweikampf-Übung, Technikstation, Fußball Memory/ Bilder-Schach, Koordination und zum Abschluss dem Tischkicker. Außerdem durchliefen die Teilnehmer mit Fußball Biathlon die dritte und letzte Champions-Cup Station. Ein sehr guter Trainingstag und auch vom Engagement und der Freude jedes Teilnehmers, waren die Trainer begeistert.

 

Nach dem Abendessen warteten an diesem fünften Tag noch zwei Programmpunkte. Zuerst trafen sich alle Eltern, die beim Elterntraining mitgemacht hatten, im Essenssaal zur Urkundenvergabe mit Trainer Micha und Albano. Jeder bekam eine Urkunde und das DFB-Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze. Selbstverständlich wurde dabei jedes Elternteil oder Geschwisterkind einzeln nach vorne gerufen und ordentlich abgefeiert. Tolle Stimmung und ein sehr besonderer Zusammenhalt der Fußballschulen Gemeinschaft.

 

Parallel dazu spielten die Teilnehmer in der RambaZamBar ein großes FIFA 19 Turnier. 34 Teilnehmer spielten im Pokal-Modus immer eins gegen eins. Super Stimmung, spannende Spiele und das ein oder andere Traumtor konnte beobachtet werden. Das Finale hatte es dann nochmal in sich. Michael und Dimitri schenkten sich nichts, aber Dimitri setzte sich, am Ende auch verdient, durch und gewann das Turnier.

 

Morgen bereits der Abschlusstag mit dem großen Eltern-Kind-Spiel am Nachmittag. Die Sonne wird über Großarl strahlen und wir freuen uns auf den Tag.

 


| 09.08.2019